Aktuelles > News > Detail

HPVH Ziele 2017

23.01.2017 - 11:38

Der Vorstand des Hospiz- und Palliativverband Hessen e. V. hat in der Sitzung am 17. Januar 2017 folgende Ziele für die Verbandsarbeit, ambulante und stationäre Hospizarbeit für dieses Jahr beschlossen:

1. Stärkung der Handlungsfähigkeit des HPVH

  • Konzeptentwurf der Geschäftsstelle zur Beschlussfassung in der Mitgliederversammlung im November 2017
  • Wiederaufnahme der sozialpolitischen Gespräche mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI)


2. Konzeptionelle, qualitative und finanzielle Absicherung und Weiterenwicklung der ambulanten Hospizarbeit in Hessen

  • Planung und Durchführung von zwei Koordinatorinnentreffen in Zusammenarbeit mit der KASA
  • Planung und Durchführung von zwei Workshops zur Förderung der ambulanten Hospizarbeit in Zusammenarbeit mit KASA und der Diakonie Hessen
  • Schulung von ambulanten Hospizdiensten zum SINZ-Programm


3. Qualitative Weiterentwicklung der stationären Hospizarbeit

  • Mitwirkung bei der Ausgestaltung des Rahmenvertrages Stationäre Hospize auf Bundes- und Landesebene
  • Intensivierung des Austausches der stationären Hospize in Hessen (geplant sind 5 Treffen in 2017)

Zurück